Rettungssanitäter: Es ist wichtig Erste Hilfe zu leisten.

Durch das freiwillige Engagement beim Roten Kreuz erlernt man neue Kompetenzen in medizinischer und sozialer Hinsicht, schließt Freundschaften fürs Leben und erfährt, wie gut es tut, helfen zu können.

Viele Freiwillige stoßen durch Freunde auf das Rote Kreuz, andere, weil sie vom Roten Kreuz betreut wurden oder dort ihren Zivildienst verbracht haben. Was macht es so attraktiv, sich freiwillig beim Roten Kreuz zu engagieren?

Hallo, mein Name ist Alexander Kühleitner und ich bin freiwilliger Rettungssanitäter beim Roten Kreuz Frankenmarkt. Ich absolvierte 2019 meinen Zivildienst beim Roten Kreuz in Frankenmarkt und wurde nach den 9 Monaten freiwilliger Mitarbeiter.

Die Entscheidung als freiwilliger Mitarbeiter im Rettungsdienst dabeizubleiben, fiel mir leicht, da ich in meiner Zivildienstzeit sehr viele neue Bekanntschaften gemacht habe und einige Kollegen zu sehr guten Freunden geworden sind. Im Vordergrund steht auf jeden Fall, Menschen zu helfen, egal ob es nur eine Fahrt ins Krankenhaus zur Kontrolle ist, oder bei so manchen Notfällen auch Leben zu retten. Oft bekommt man von Patienten oder Angehörigen das Gefühl von Dankbarkeit vermittelt, das einem am Ende vom Tag glücklich macht.

Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen, dass einem die “Angst” zum Helfen auch außerhalb des Rettungsdienstes genommen wird. Ich wurde selbst kurz nach meinem Zivildienst zum Ersthelfer bei einem schweren Verkehrsunfall und konnte durch meine Ausbildung und Erfahrung im Rettungsdienst sehr rasch und richtig handeln. Da der Faktor Zeit im Rettungsdienst oft eine sehr bedeutende Rolle spielt, ist es so wichtig Erste Hilfe zu leisten.

Ob im Rettungsdienst, im Rotkreuz-Markt, als Jugendgruppen-Leiter:in, als Erste-Hilfe-Vortragende:r, als Lesecoach oder im Besuchsdienst … die Möglichkeiten, sich beim Roten Kreuz zu engagieren sind so vielfältig wie das Rote Kreuz selbst.

Wer interessiert ist und überlegt, sich zu engagieren, kann sich gerne genauer erkundigen unter der Telefonnummer 07684 / 6244 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gemeinschaft des Roten Kreuzes freut sich auf dich!