1 Lehrling als Abwassertechniker/in (m/w/d)

Bei der Marktgemeinde Frankenmarkt wird mit Dienstverwendung in der Kläranlage Frankenmarkt folgende Stelle ausgeschrieben: 1 Lehrling als Abwassertechniker/in (m/w/d), Lehrzeit 3 Jahre

Lehrlingsentschädigung:​
im 1. Lehrjahr: € 1.214,80 brutto
​​​​im 2. Lehrjahr: € 1.518,50 brutto
​​​​im 3. Lehrjahr: € 1.822,10 brutto​

Allgemeine Voraussetzungen:
· die österreichische Staatsbürgerschaft; diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Staates erfüllt, dessen Angehörigen Österreich aufgrund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern;
· die volle Handlungsfähigkeit;
· die persönliche und gesundheitliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind;
· ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift;

Besondere Voraussetzungen:
· mindestens positiver Pflichtschulabschluss
· Kooperationsbereitschaft und Flexibilität
· Dienstzeit:​ Montag, Dienstag und Mittwoch: 07.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag: 07.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr, Freitag: 07.00 – 12.00 Uhr

Auswahlverfahren:
· Vorstellungsgespräch sowie Objektivierung durch den Personalbeirat
· Absolvierung eines Schnuppertages
· Voraussichtlicher Dienstbeginn: Oktober 2024

Bewerbungen sind mittels Bewerbungsbogen, der auf unserer Homepage www.frankenmarkt.at abrufbar ist, schriftlich oder per E-mail mit den entsprechenden Unterlagen an das Marktgemeindeamt Frankenmarkt, Hauptstraße 85, 4890 Frankenmarkt, zu richten und müssen bis spätestens Donnerstag, den 8. August 2024, eingelangt sein.

Erforderliche Unterlagen:
· Bewerbungsschreiben (mit Lichtbild)
· Lebenslauf
· Geburtsurkunde
· Staatsbürgerschaftsnachweis
· Jahres- und Abschlusszeugnis der Haupt- oder einer anderen Schule
· hausärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für die vorgesehene Verwendung

Für telefonische und persönliche Auskünfte steht Ihnen Frau AL. Christine Schweigerer (Tel.: 07684/6255-12) oder Herr Herbert Hochrainer (Tel.: 07684/6255-11) gerne zur Verfügung.